Welcome, new baby!

IMG_20160325_093946

Ich freue mich natürlich immer riesig, wenn im Freundeskreis ein Baby zur Welt kommt. Dieser neue Erdenbürger muss willkommen geheißen werden, und wie geht das besser als mit etwas Selbstgemachtem?

Auf dem Camden Lock Market in London habe ich im letzten Jahr kreativ gestaltete Scrabble Frames entdeckt. Wie der Name schon vermuten lässt, sind das Bilder, die mit Scrabble-Buchstaben gefertigt wurden. Ich fand die Idee toll und wollte sie auch selbst einmal ausprobieren.

Da ich aber erstens kein Scrabble-Spiel zu Hause habe und zweitens die Buchstaben auch dann nicht zum Basteln hätte opfern wollen, habe ich die Holzbuchstabenplättchen im Internet bestellt. Einfach nach „Scrabble Buchstaben zum Basteln“ googlen und ihr findet zahlreiche Anbieter.

Der Rest ist kinderleicht: Einen schönen Hintergrund aussuchen (kleiner Tipp: Die Folia Motivblöcke sind wunderhübsch), ggf. mit einem Motivstanzer ein paar Dekoelemente aus dem Hintergrundpapier stanzen, texten, kleben (am besten mit Holzleim, dünn auftragen), schreiben, fertig! Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, auch bei Pinterest findet ihr viele Anregungen. Ihr könnt als Hintergrund auch ein Foto nehmen oder mit den Scrabble-Buchstaben mehr als ein Wort, horizontal, vertikal, diagonal legen…Sticker sind auch eine tolle Ergänzung.

Die Rahmen gibt’s übrigens zum Beispiel bei Ikea – der gute Ribba!

Hach, ich bin ein bisschen im Scrabble-Fieber :) Viel Spaß beim Basteln!

 

 

This entry was posted in DIY.

Schreibe einen Kommentar